Harlem Globetrotters beim Training mit Hannover United und TKH-Damen

Geschrieben von Justus Wolters
Die ganz große Show wird am 20. April 2018 in der Swiss-Life-Hall in Hannover stattfinden. Um für diese Show zu werben, hat sich die bekannteste Basketballtruppe der Welt, mit den besten Basketballern aus Hannover getroffen.
 
Ganz unter dem Motto: Fantastische Basketballer*innen unter sich, trainierten in Hannover die Harlem Globetrotters, die Damen des TKH und natürlich Spieler*innen von Hannover United zusammen, um für die große Show im nächsten Jahr zu werben. Es war  ein großer Spaß. Thunder und Firefly von den Globetrotters zockten mit Vanessa Erskine, Alexander Budde und Max Winter sowie Mary Ann Mihalyi und Tessa Stammberger von den TKH Ladies im Rollstuhl. Dabei brauchten die Globetrotters einige Zeit, um sich auf die ungewohnte Wurfposition einzustellen und sie staunten wie flink das United-Trio immer wieder an ihnen vorbei zog. Firefly dankte den United-Spielern für die tolle Zeit: „Großen Respekt für eure Leistung und die Chance diese Erfahrung mit euch zumachen“.

Vanessa, Alex und Max sahen das ganz ähnlich, wie der Basketball-Akrobat Firefly. „Die Jungs sind echt cool, lustig und sympathisch. Hoffentlich haben wir Zeit am 20. April zu ihrer Show zu gehen." Die Vorfreude steigt bereits!
Nach der Aktion im Rollstuhl zauberten die US-Showspieler noch mit den TKH-Ladies.

Tickets für die Show am 20. April 2018 gibt es bei Hannover Concerts.

Foto: Florian Petrow