Vier Füchse für Team Germany: Sadler, Kluck, Haller und Neuling Budde wollen bei der EM in Polen punkten

Hannover-United-Quartett für Team Germany: Jan Sadler (von links), Martin Kluck, Jan Haller und Alexander Budde (kleines Foto) fahren mit Team Germany im August zur Rollstuhlbasketball-Europameisterschaft nach Polen. (Archivfoto)

Hannover. Bundestrainer Nicolai Zeltinger hat nach dem Trainingslager am Osterwochenende seinen Kader für die Rollstuhlbasketball-Europameisterschaft in Polen vom 28. August bis zum 7. September nominiert. Mit Alexander Budde, Jan Haller und Jan Sadler vertreten drei Spieler von Hannover United die deutschen Farben im polnischen Walbrzych. Der vierte im Bunde ist Spielertrainer Martin Kluck, der schon bei der Weltmeisterschaft im vergangenem Sommer als Co-Trainer von Nicolai Zeltinger fungierte.
Für Alexander Budde ist diese Nominierung eine ganz besondere. Der 19-jährige „Rookie“ wird sich im kommenden Sommer erstmals das Trikot der A-Nationalmannschaft überstreifen und seine ersten Länderspiele absolvieren.
Jan Sadler (25) steht nach den Europameisterschaften 2015 und 2017, wo er sich jeweils über Bronze freuen durfte, sowie der Teilnahme an der WM 2018, vor seinem vierten großen Turnier mit dem Team Germany. Jan Haller steht derweil bereits vor seinem neunten Turnier. Der 30-Jährige ist seit 2010 Teil der Nationalmannschaft und wird das Team in Polen als Kapitän aufs Parkett führen.

Fotos: Petrow, Lobback

Team Germany Rollstuhlbasketball: Der Kader

Phillip Schorp (1.0, Rhine River Rhinos Wiesbaden), Christopher Huber (1.0, RSV Lahn-Dill), Nico Dreimüller (2.0, RSV Lahn-Dill), Jan Haller (2.0, Hannover United), Thomas Böhme (3.0, RSV Lahn-Dill), André Bienek (3.0, Thuringia Bulls), Jens Albrecht (3.0, Thuringia Bulls), Jan Sadler (3.0, Hannover United), Alexander Budde (3.5, Hannover United), Aliaksandr Halouski (4.5, Thuringia Bulls), Dirk Passiwan (4.5, Doneck Dolphins Trier), Matthias Güntner (4.5, Rhine River Rhinos Wiesbaden). Staff: Nicolai Zeltinger (Coach), Martin Kluck (Assistenzcoach), Paul Bowes (Assistenzcoach), Moritz Weith (Teammanager), Sascha Kluge (Mannschaftsarzt), Björn Lohmann (Videoanalyse).

Rollstuhlbasketball-Europameisterschaft 2019, Walbrzych (Polen)
Gruppe A, Vorrundenspielplan

31. August, 16.45 Uhr Team Germany Rollstuhlbasketball – Österreich
1. September, 18.30 Uhr Team Germany Rollstuhlbasketball – Polen
2. September, 19 Uhr Team Germany Rollstuhlbasketball – Schweiz
3. September, 18.30 Uhr Team Germany Rollstuhlbasketball – Italien
4. September, 14.30 Uhr Team Germany Rollstuhlbasketball – Großbritannien

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen