Füchse fahren zum Saisonabschluss nach München

Geschrieben von Justus Wolters
Im letzten Saisonspiel geht es für die Füchse aus Hannover nochmal ganz in den Süden Deutschlands zum Mitaufsteiger RBB München Iguanas. Die Münchener haben, wie Hannover United, den Klassenerhalt geschafft und hatten sogar bis zum vergangenen Spieltag noch die Chance auf einen Play-Off-Platz.
 
Mit der klaren 105:64-Niederlage gegen Meister RSB Thuringia Bulls ist der Play-Off-Traum allerdings geplatzt.
United-Trainer Martin Kluck schätzt die Iguanas wie folgt ein: „Die Münchener haben sich als Aufsteiger in der 1. Liga etabliert und gehen als Favorit in die Partie. Sie haben in der Saison einige überraschende Siege feiern können. Wir werden versuchen, den Erfolg aus dem Pokalspiel zu wiederholen. Dafür wird es wichtig sein, Sebastian Magenheim aus dem Spiel zu nehmen, der bei München der Dreh- und Angelpunkt ist.“

Nationalspieler Magenheim liegt derzeit auf dem fünften Platz in der Topscorerliste der Liga. Im Schnitt sammelt er pro Spiel 20,5 Punkte für sein Team. Ebenfalls gefährlich ist sein australischer Teamkollege Kim Robins, der schon gegen Rekordmeister RSV Lahn-Dill in dieser Saison sein Team zum Sieg werfen konnte.
United-Coach Kluck wird voraussichtlich auf sein gesamtes Team zurückgreifen können.

Die Partie in München ist relativ offen, wenn man die zurückliegenden Ergebnisse aus den Duellen der beiden Teams betrachtet. Das Hinspiel gewannen die Iguanas mit 54:66. Im DRS-Pokalviertelfinale hatten die Füchse mit 79:69 die Nase vorn.
Für beide Teams gibt es keinen besonderen Druck mehr, weil sie nicht mehr absteigen oder sich auf bedeutende Tabellenplätze vorschieben können. München hat die direkten Vergleiche gegen Wiesbaden, Hamburg und Zwickau verloren, die ebenfalls noch Chancen auf den vierten Play-Off-Platz haben. Es wird darum gehen, für die aus beider Sicht positiv verlaufene Saison einen guten Abschluss zu finden.
 
Das Spiel startet am 03.03 um 16.30 in München.

Foto: Team zur Nieden
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen