Dritte hofft auf zweiten Saisonsieg

Hannover United 3 rollt am Sonntag in der United-Arena aufs Feld, um in der Oberliga Nord zwei Partien gegen die Gäste aus Braunschweig und Rostock/Stralsund zu bestreiten. Ziel ist es, zumindest ein Sieg aus den zwei Spielen zu holen.
 
Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Osnabrück und Langenhagen will das Team von Trainer Stefan Tilgner endlich wieder einen Sieg. Der Fokus liegt am bevorstehenden Spieltag auf dem Match gegen MTV Braunschweig. "Wir wollen das Spiel gegen den MTV gewinnen", sagt Kapitän Sebastian Staub selbstbewusst unter der Woche. Das Team habe intensiv trainiert und die Fehler am vergangenen Spieltag evaluiert und bearbeitet. Außerdem will United 3 die "Großen" aus dem Norden ärgern. Die SG Rostock/Stralsund verfügt über viele große und erfahrene Spieler. Nichtsdestotrotz wollen die Füchse den Gästen nichts schenken. 

Alle im Kader von Hannover United 3 sind fit und wollen den zweiten Sieg der Saison einfahren. Zwei Punkte wären ein fantastischer Schritt Richtung Saisonziel Klassenerhalt.

Los geht es in der United-Arena am 18.02 um 11 Uhr gegen Braunschweig und um 15 Uhr folgt das Spiel gegen Rostock/Stralsund.

Foto: Team zur Nieden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen