Gutes Zusammenspiel bei Niederlage von United 2 gegen Osnabrück

Geschrieben von Justus Wolters
Am 10.02 trat die Zweite von Hannover United beim Tabellenzweiten der 2. Bundesliga Nord RSC Osnabrück an. Gegen die starken Osnabrücker wäre alles andere als eine Niederlage ein Überraschung gewesen. Überraschen konnte United 2 leider nicht.
  Trotzdem hielt das Team von Tilgner und Möllenbeck insbesondere bis in die Mitte des 2. Viertels gut mit. Mit nur acht Punkten lagen die Füchse zurück und waren somit noch in Schlagweite. Etwas ungeschickt nahmen die Spieler*innen von Hannover United 2 schlechte Würfe zu unpassenden Zeitpunkten. Einige Nachlässigkeiten in der Defense ließen die Osnabrücker zu einfachen Punkten kommen. Als die Osnabrücker dann das Tempo anzogen und im Spiel die Zügel in die Hand nahmen, mussten die Hannoveraner sie leider ziehen lassen. 
Der RSC gewann das Spiel dann mit 67:40.

 Trotzdem überzeugte das Team aus Hannover durch insgesamt gutes Zusammenspiel und auch Kapitän Lukas Seyring war zufrieden: "Wenn wir noch etwas konzentrierter zu Werke gehen. Und in der Defense stabiler sind, dann sind wir fürs Spiel gegen Essen gut gerüstet."

Foto: Team zur Nieden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen