Hannover United zu Gast bei Rekordmeister RSV Lahn-Dill

Unsere Füchse sind am Wochenende wieder auswärts unterwegs. Dabei geht es am 17.02 nach Wetzlar zum Rekordmeister RSV Lahn-Dill. Hannovers Ziel: Den Favoriten ärgern und zeigen, dass sie auch gegen Top-Mannschaften bestehen können.
 


Nachdem United vergangenes Wochenende bereits bei den Thuringia Bulls zu Gast war, steht jetzt der nächste hochkarätige Gegner bereit. Die Mannschaft aus Wetzlar gehört zu den besten Teams der Welt und ist amtierender Rekordmeister und Meister der letzten Saison. Der RSV hatte im bisherigen Saisonverlauf immer wieder kleinere "Wackler". Niederlagen gegen Trier und München haben die Meisterschaftsträume der Wetzlarer nur noch schwer realisierbar gemacht. Nach der Hinspielniederlage, konnten die Wetzlarer im Rückspiel gegen Meisterschaftsfavorit Thuringia Bull allerdings zeigen, dass auch sie titelwürdig spielen können. Mit 70:68 konnten sie das Top-Duell der 1. Liga für sich entscheiden. Derzeit ist das Team des RSV in einer sehr guten Verfassung, in der sie nur sehr schwer zu schlagen sein werden.

Für die aufgestiegenen Füchse alles andere als eine leichte Aufgabe. Der Kader der Wetzlarer ist gespickt mit absoluten Weltklasse-Spielern. Unter anderem die US-Nationalspieler Brian Bell und Michael Paye, der Japaner Hiroaki Kozai und die deutschen Nationalspieler Nico Dreimüller und Jan Haller. Das Ex-Team von United-Topscorer Joe Bestwick wird sicherlich ganz besonders auf ihn ein Auge haben. Für das Team von United-Coach Martin Kluck gilt es, die Wetzlarer aus der Zone rauszuhalten und die wenigen Chancen gegen die Weltauswahl effektiv zu nutzen. 
Spielertrainer Kluck freut sich auf das Spiel in Wetzlar: "Endlich spielen wir wieder in der Rollstuhlbasketball-Hochburg. Wir werden die Herausforderung annehmen und versuchen das Spiel zu genießen. Die Wetzlarer sind gut drauf, haben zuletzt die Bulls vor fantastischer heimischer Kulisse geschlagen. Sicherlich wird es auch für unseren Joe Bestwick eine besondere Rückkehr. Wir sind freudig gespannt auf die Partie gegen Lahn-Dill."

Das Spiel beginnt am 17.02 in Wetzlar um 16 Uhr.

Foto: Team zur Nieden
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen