Füchse sind das "drittbeliebteste" Team in Hannover - Hinter den Roten und den Recken

Geschrieben von Justus Wolters
Einen besonderen Abend durfte unser Team bei der NP-Sport-Gala in dieser Woche erleben. Bei der Sportlerehrung der Neuen Presse wurden die Füchse vor 1200 Gästen auf der Bühne im Theater an der Aegi geehrt.
 
NP-Moderator Christoph Dannowski stellte das Team vor und staunte ob der Schlagfertigkeit seiner Interviewpartner Vanessa Erskine, Jan Sadler und Martin Kluck. Für unser Team ist es ein tolles Ergebnis hinter den beiden dominierenden Mannschaften des Handball- und Fußball-Bundesligisten mit 8,8 Prozent der Stimmen auf dem Bronzerang zu landen.
 
Zahlreiche Ehrengäste, darunter Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, Oberbürgermeister und United-Fan Stefan Schostok, Regionspräsident Hauke Ja­gau und Scorpions-Sänger Klaus Meine, feierten auch die Einzelsieger: Bei den Männern gewann 96-Jungstar Waldemar Anton vor dem Handballer Kai Häfner und dem Triathleten Christian Haupt . Bei den Frauen siegte Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus vor der Kanutin Sabrina He­ring und Badenstedts Handballerin Jana Pollmer.
 
Beim anschließenden “get-together“ feierte das United-Team, zu den ersten Gratulanten zählten unsere engagierten Sponsoren Jürgen Wache, Gerhard Oppermann und Marko Volck von der Hannoverschen Volksbank, Siegfried Volker von der KSG Hannover, aber auch Gregor Baum war ganz interessiert und unterhielt sich intensiv mit Martin Kluck und Udo Schulz.
 
Herzlichen Glückwunsch an das Kluck-Team und ein herzliches Dankeschön an Alle, die für unser Team abgestimmt haben sowie die Neue Presse für den tollen Abend.

Foto: Florian Petrow